searchbuttonimg  Suchen
aktuelle Artikel : 70
Seite : previous_img  1 / 10  next_img

Krieg ist ein Klimakiller

22.04.2022

Position der Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter für Klimaschutz zum Ukraine-Krieg

Krieg zerstört Leben, Infrastruktur, Natur und Klima

Der durch nichts zu rechtfertigende russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat uns wieder in dramatischer Weise vor Augen geführt, welches Leid durch Kampfflugzeuge, Hubschrauber, Panzer, Bomben, Gewehre und Soldaten verursacht werden. ...

Hier der Flyer

Neutralität, eine Waffe für den Frieden

11.04.2022

Im Zentrum der ukrainisch-russischen Verhandlungen steht die Neutralität der Ukraine. Das mag wie eine schmerzliche Konzession an Putin aussehen, aber es könnte auch ein Weg zu mehr Entscheidungsfreiheit und ein erster Schritt in Richtung friedlicher Koexistenz sein.

Le Monde Diplomatique

Zeitung gegen den Krieg

04.04.2022
Wir freuen uns, wenn die Zeitung so auch auf digitalem Weg verbreitet und beworben wird. 

Weitere Bestellungen bitten wir über unser Online-Formular einzusenden.


Was wäre wenn ...? Rüstungs- und Sozialausgaben im Vergleich

04.04.2022

Während Kriege, Gewalt, Klimakrise, Corona-Pandemie sowie soziale Ungleichheiten das Leben auf der Welt gefährden und die Entwicklungsmöglichkeiten von Menschen einschränken, werden weiterhin Geldsummen in Milliardenhöhe für Rüstung eingeplant und ausgegeben. Einige der untenstehenden Vergleiche zeigen beispielhaft, was mit dem Geld für militärische Zwecke im sozialen Bereich machbar wäre.

Infoblatt im PDF-Format

Beendet den Krieg!

04.04.2022

Kundgebung des Wuppertaler Friedensforums

Am 16. April ab 12:30 auf dem Bahnhofsvorplatz am Hauptbahnhof

  • Infos und Diskussion
  • Live-Musik mit den Schmodders
  • Anschließend gemeinsame Fahrt mit dem Zug um 13:58 Uhr zum Ostermarsch nach Düsseldorf

Hier der komplette Flyer

 

 

 

Aktiv für den Frieden

18.03.2022
update 23.3.
Aktivitäten am 19.3. 22 dokumentiert in facebook
-----------------------------------------------------------------
Das Wuppertaler Friedensforum verurteilt den Krieg gegen die Ukraine. Unsere Solidarität gilt der betroffenen Zivilbevölkerung und der Antikriegs-Bewegung in Russland.
Unsere Bundesregierung hat eine massive Aufrüstung angekündigt - kein geeignetes Mittel, den Konflikt zu deeskalieren. Darüber will das Wuppertaler Friedensforum mit einem Infostand informieren und diskutieren.
 
> Wo:  an der "Mina Knallenfalls", Alte Freiheit in Wuppertal-Elberfeld
> Wann: Samstag, den 19. März, ab 12 Uhr.
 
 

Brief an Wuppertaler Angeordnete

16.03.2022

Sehr geehrteR Herr/Frau Abgeordnete

Mit großer Besorgnis haben wir die – scheinbar nur mit Finanzminister Lindner besprochene - Ankündigung des Bundeskanzlers aufgenommen, 100 Milliarden € zusätzlich in die Rüstung zu stecken und dies auch noch im Grundgesetz zu verankern.

Dieser Brief ging an Lindh und Schäfer von der SPD, Liebert (Grüne) und Todtenhausen (FDP). Mit einem Anschreiben zur Stellungnahme an die MdL - Kandidat:innen von SPD und Grünen sowie die Jusos und die Grüne Jugend.

aktuelle Artikel : 70
Seite : previous_img  1 / 10  next_img
Powered by CMSimpleRealBlog
 
 
 

Termine für den Zeitraum Mai 2022 bis Juni 2022

Mai 2022
Datum Uhrzeit Ort Thema Referent
14. bis 15.05.2022 11:00 Stuttgart, hybrid Klima-Konferenz Bahn diverse
 

RSS feed für diese Website
Powered by CMSimpleRealBlog