Willkommen bei BaSo-News

Chemiekreis

searchbuttonimg  Suchen
aktuelle Artikel : 4

Leitlinien für verantwortliches Handeln in der Sozialen Marktwirtschaft

26.07.2017

Die sozialen Standarts werden runtergeschraubt (Hartz 4 etc.), das Streikrecht wird eingeschränkt (Nahles Gesetz zur Tarifhoheit - Rechteeinschränkung kleiner Gewerkschaften), die Leiharbeit nimmt zu, ebenso die Scheinselbständigkeit!
Betreiber dieses Prozesses sind im grossen Maße die Arbeitgeber. Aber die IGBCE (Gewerkschaft) vereinbart mit dem Arbeitgeberverband (BAVC) gemeinsame Leitlienien.
Hier die Vereinbarung:

 

Europäische Chemikalienagentur kapituliert bei Glyphosat vor der Agrochemie-Lobby

28.03.2017

In Europa sind die Auseinandersetzung um Glyphosat und der allgemeinere Kampf zur Befreiung des Ernährungssystems von seinem Hang zu giftigen Pestiziden und zerstörerischen Produktionsmethoden wieder da angelangt, wo sie vor einem Jahr waren. Die Behörden haben einmal mehr das Ausmass ihrer Hörigkeit gegenüber der Branche, die sie regulieren sollen, unter Beweis gestellt, während sich mehr und mehr neue Beweise ergeben die für ein Verbot von Glyphosat sprechen.

Erklärung der Internationalen Gewerkschaft der Beschäftigten im Ernährungs- und Nahrungsmittelbereich IUL

Protestpetition

Sanofi vernichtet Arbeitsplätze

09.03.2017

Der Pharmakonzern Sanofi baut im Frankfurt Höchster Industriepark 480 Arbeitsplätze ab. Es trifft vor allem die Produktion.
Darunter sind 200 befristet Beschäftigte, deren Verträge auslaufen werden, sagte eine Sprecherin des französischen Unternehmens am Dienstag.

 

Gewerkschafter*innen für Klimaschutz, Treffen am 11. März in Düsseldorf

26.02.2017

Der Kampf gegen die Förderung und Verstromung der Braunkohle geht unvermindert weiter. Auch in diesem Jahr wird es wieder ein, oder besser gesagt, mehrere Klimacamps im rheinischen Revier geben. Für die Zeit vom 18.-29. August werden vielerlei Diskussionsrunden und Aktivitäten geplant. Im November wird in Bonn das von den Fidschi Inseln im Rahmen der UN zu organisierende globale Klimatreffen, COP 21 stattfinden. Zu diesem Anlass wird es sicherlich zu massiven Mobilisierungen der internationalen Klimabewegung kommen. Also genug Stoff, um darüber zu beraten, welchen Beitrag gewerkschaftliche Klimaschützer*innen leisten können.Deswegen laden wir zu einem Treffen der Unterstützer*innen unserer Initiative Gewerkschafter*innen für Klimaschutz am 

11. März 2017, von 11 - 16 Uhr ein. Wir treffen uns im Bürgerzentrum 40225 Düsseldorf-Bilk, Himmelgeister Straße 107.

aktuelle Artikel : 4
Powered by CMSimpleRealBlog



Aufrufe zum Sturz der Regierung in Venezuela

Vertreter der venezolanischen Opposition und des EU-Parlaments haben in Berlin zum Sturz der Regierung von Präsident Nicolás Maduro in Venezuela aufgerufen.

EU-Parlament ehrt Rechtsextreme aus Venezuela

Das EU-Parlament verleiht den diesjährigen "Sacharow-Preis für geistige Freiheit" an Vertreter der venezolanischen Opposition und ehrt dabei auch wegen Gewalttaten und deren Förderung verurteilte Rechtsextremisten.

Zum Erhalt der Siemens-Standorte:

Turboverdichterwerk Leipzig: www.openpetition.de/!siemensleipzig

Brandstiftung zerstört Campact-Lager

Verden, 19. Januar 2018. In der Nacht zum 9. Januar hat ein Großfeuer in einer Lagerhalle die Aktionsmaterialien der Bürgerbewegung Campact vollständig zerstört. 150 Feuerleuten waren im Einsatz. Einige Einsatzkräfte wurden verletzt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Lynchmorde der Opposition in Venezuela

Ein Großteil der Toten während der Proteste dieses Jahr gehen auf das Konto der Opposition. Bei zahlreichen Opfern handelte es sich um Unbeteiligte, Anhänger des Regierungslagers und Polizisten; unter den Toten sind auch Oppositionelle, die beim Bombenbau ums Leben kamen.

Termine für den Zeitraum Januar 2018 bis August 2018

Januar 2018
Datum Uhrzeit Ort Thema Referent
20.01.2018 11:00 Berlin Hauptbahnhof Wir haben es satt

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login