Willkommen bei BaSo-News

Start/News


RSS feed für diese Website
Powered by CMSimpleRealBlog

Küßt die AfDler, wenn ihr sie trefft!!!

26.02.2017
Keine Bühne der AfD in Wuppertal und anderswo!
Das SWANE-Cafe lädt am 2. März 2017 um 19:30 Uhr auch die drei Landtagskandidaten der AfD zum Plausch ein. Nach der "erfolgreichen Debatte" mit einem Grauen Wolf und Erdogan-Fan soll im SWANE-Cafe jetzt auch mal gepflegt mit der AfD diskutiert werden. Mit dabei sind alle unsere Wuppertaler LokalpolitikerInnen mit Ausnahme der Linken.
Es ist natürlich sonnenklar, dass wir in dieser historischen Stunde, in der die AfD von unseren Wuppertaler SpitzenpolitikerInnen endlich mal inhaltlich entzaubert wird und gleichzeitig die demokratischen Weihen erhält, mit dabei sind.
Bringt reichlich Weihwasser mit!!!!
Es bleibt dabei!
Kein Platz für Ausländerfeinde und RassistInnen!
Wir treffen uns am Tisch der AFD-Kandidaten...
 
Rosen auf den Weg gestreut
 
Ihr müßt sie lieb und nett behandeln,
erschreckt sie nicht – sie sind so zart!
Ihr müßt mit Palmen sie umwandeln,
getreulich ihrer Eigenart!
Pfeift euerm Hunde, wenn er kläfft –:
Küßt die Faschisten, wo ihr sie trefft!
Wenn sie in ihren Sälen hetzen,
sagt: »Ja und Amen – aber gern!
Hier habt ihr mich – schlagt mich in Fetzen!«
Und prügeln sie, so lobt den Herrn.
Denn Prügeln ist doch ihr Geschäft!
Küßt die Faschisten, wo ihr sie trefft.
Und schießen sie –: du lieber Himmel,
schätzt ihr das Leben so hoch ein?
Das ist ein Pazifisten-Fimmel!
Wer möchte nicht gern Opfer sein?
Nennt sie: die süßen Schnuckerchen,
gebt ihnen Bonbons und Zuckerchen ...
Und verspürt ihr auch
in euerm Bauch
den Hitler-Dolch, tief, bis zum Heft –:
Küßt die Faschisten, küßt die Faschisten,
küßt die Faschisten, wo ihr sie trefft –!
Theobald Tiger
Die Weltbühne, 31.03.1931, Nr. 13, S. 452.
 
Powered by CMSimpleRealBlog


 

weiter zu:

Brasilien: Frauen besetzen Nestlé-Hauptquartier

600 Frauen haben am 20. März den Hauptsitz von Nestlé im brasilianischen São Lourenço besetzt. Die Aktivistinnen der Landlosenbewegung MST protestierten gegen die Privatisierung von Wasser.

EU-Parlament ehrt Rechtsextreme aus Venezuela

Das EU-Parlament verleiht den diesjährigen "Sacharow-Preis für geistige Freiheit" an Vertreter der venezolanischen Opposition und ehrt dabei auch wegen Gewalttaten und deren Förderung verurteilte Rechtsextremisten.

Zum Erhalt der Siemens-Standorte:

Turboverdichterwerk Leipzig: www.openpetition.de/!siemensleipzig

Mord an Links-Politikerin in Brasilien

In der Nacht vom 13. auf 14. März 2018 sind in Rio de Janeiro die lokale Abgeordnete der Sozialistischen Partei (PSOL), Marielle Franco, und ihr Fahrer im Dienstwagen erschossen worden.

Lynchmorde der Opposition in Venezuela

Ein Großteil der Toten während der Proteste dieses Jahr gehen auf das Konto der Opposition. Bei zahlreichen Opfern handelte es sich um Unbeteiligte, Anhänger des Regierungslagers und Polizisten; unter den Toten sind auch Oppositionelle, die beim Bombenbau ums Leben kamen.

Termine für den Zeitraum April 2018 bis November 2018

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login